Dienstag, 1. Juli 2014

Monatsstatistik Juni 2014

Gelesen (7)



1. Dolores - Stephen King (384 Seiten)
2. Der Weg der Helden - David Gemmell (542 Seiten)
3. Die Kinder Húrins - J. R. R. Tolkien (333 Seiten)
4. Daughter of Smoke and Bone - Laini Taylor (496 Seiten)
5. dark canopy - Jennifer Benkau (528 Seiten)
6. Rogues - George R. R. Martin & Gardner Dozois (832 Seiten)
7. Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat - Gavin Extence (480 Seiten)
8. Zonenkinder - Jana Hensel (176 Seiten, nicht mit auf dem Bild, da ich es aus der Bücherei ausgeliehen hatte)

Gekauft (2)



1. Epic, Legends of Fantasy - John Joseph Adams
2. Rogues - George R. R. Martin & Gardner Dozois

Im Juni habe ich 3771 Seiten gelesen, das sind ca. 125 Seiten pro Tag. Ich habe gedacht, dass es viel weniger war, aber ich war eine längere Zeit krank und hatte nichts besseres zu tun, als ein paar Bücher zu lesen und daher ist eine ordentliche Seitenzahl zusammen gekommen.

Mein Highlight diesen Monat war Rogues. Ich hatte es vorbestellt und sofort angefangen zu lesen, als es ankam. Das Buch enthält viele Kurzgeschichten und ich habe mich sehr darauf gefreut. Vor allem, da Patrick Rothfuss und George R. R. Martins neue Geschichten darin enthalten sind.
Aber auch Das unerhörte Leben des Alex Woods war ein sehr gutes und bewegendes Buch.

Einen Flop gab es diesen Monat glücklicherweise nicht.

Was habt ihr diesen Monat so gelesen? War etwas Gutes dabei?
Eure Nele

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen