Donnerstag, 1. Mai 2014

Monatsstatistik vom April 2014

Hallo meine Lieben :),

der April war lese-technisch gesehen, einer der erfolgreichsten Monate seit langer Zeit. Insgesamt habe ich 10 Bücher gelesen und erfreulicherweise war kein einziges schlechtes dabei. 
Ich habe dieses mal alle Bücher fotografiert und nicht nur die selbst gekauften, um es ein bisschen anschaulicher zu gestalten. 

Gelesen (10)


1. Der Name des Windes - Patrick Rothfuss (863 Seiten)
2. Die Furcht des Weisen, Teil 1 - Patrick Rothfuss (860 Seiten)
3. Die Muschelmagier - Kai Meyer (336 Seiten)
4. Die Wasserweber - Kai Meyer (437 Seiten)
5. Phantasmen - Kai Meyer (400 Seiten)
6. Das traurige Ende des Austernjungen und andere Geschichten - Tim Burton (128 Seiten)
7. Die Rückkehr des Königs - J. R. R. Tolkien (360 Seiten)
8. Todesmarsch - Stephen King (362 Seiten)
9. Of Mice and Men - John Steinbeck (128 Seiten)
10. The Catcher in the Rye - J. D. Salinger (214 Seiten)

Gekauft (5)



1. The Wizard of Oz - L. Frank Baum (Penguin Classics Deluxe Edition)
2. The Old Curiosity Shop - Charles Dickens 
3. Blumen für Algernon - Daniel Keyes
4. Das traurige Ende des Austernjungen und andere Geschichten - Tim Burton
5. Die Furcht des Weisen, Teil 2 - Patrick Rothfuss

Geburtstagsgeschenke (6)



1. Phantasmen - Kai Meyer
2. Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat- Gavin Extence
3. Dark Canopy - Jennifer Benkau
4. Dracula and other horror classics - Bram Stoker (Barnes & Nobles Leatherbound Classics Edition)
5. Kein sicherer Ort - Araminta Hall
6. Die Furcht des Weisen, Teil 1 - Patrick Rothfuss (Dieses Buch habe ich leider auf dem Bild vergessen, aber ihr könnt es auf dem ersten Foto mit den gelesenen Büchern sehen.)

Diesen Monat habe ich 4088 Seiten gelesen, das sind ca. 136 Seiten pro Tag. Das Ergebnis ist eins der Besten, seit ich wirklich viel lese. Ich hänge jetzt wirklich mit den Rezensionen hinterher, aber zu den Muschelmagiern und den Wasserwebern wird es zum Beispiel keine Rezension geben, da ich diese Bücher bereits gelesen habe und sie diesen Monat nur noch mal gelesen habe. Ich werde aber versuchen, bald viele Rezensionen zu schreiben und zu veröffentlichen. :)

Diesen Monat habe ich kein einziges schlechtes Buch gelesen. Meine Highlights waren aber auf jeden Fall die Königsmörder Chroniken, als "Der Name des Windes" und "Die Furcht des Weisen, Teil 1" und "Of Mice and Men". Diese Bücher waren einfach wunderschön und ich freue mich, dass ich den zweiten Teil von "Die Furcht des Weisen" schon zu Hause habe, um ihn dann bald zu lesen.

Ansonsten sind diesen Monat wieder einige Bücher bei mir eingezogen, woran aber auch mein Geburtstag lag. Ich wollte eigentlich mein SuB abbauen, aber so wird das wohl nichts. :D

Was habt ihr diesen Monat so gelesen? War etwas Gutes dabei?
Eure Nele

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen